Wenn der Kopf Ablenkung braucht – Herzensbotschaft

Manchmal müssen wir unsere Gedanken und Gefühle zur Ruhe bringen, damit wieder neue Ideen zu uns fließen können.

In den letzten Wochen war ganz schön viel los in meinem Kopf. Deshalb versuchte ich mich abzulenken, anstatt meine Gedanken und Gefühle wahrzunehmen. Ich brauchte einmal eine Pause. Es war zwar nicht unbedingt leichter, weil ich mir diese Zeit nicht dauerhaft gönnte, aber für diesen Moment war es genau das Richtige. Doch gleichzeit machte auch meine Kreativität eine Pause.

Aber an diesem Wochenende habe ich wieder gemerkt, wie angenehm es ist, die Gedanken und Gefühle in der Stille wahrzunehmen, besonders an der frischen Luft. Ich nehme sie wahr und doch fließen sie an mir vorbei und werden ruhiger. Dadurch kommen auch wieder neue Ideen zu mir.

Egal, ob Du gerade in Deiner Ablenkphase, Ruhephase oder in Deiner aktiven Phase bist, genieße es, denn genau das brauchst Du jetzt. Du wirst schon merken, wenn Du eine Veränderung brauchst.

Ich wünsche Dir eine wunderschöne Woche.

Du bist wunderbar!

In Liebe, Deine Silvia

Ps. : Besuche mich doch gerne mal bei Instagram. Hier entlang! 🙂

Teile diesen Beitrag

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.