Die Stärke in Deiner Schwäche – Herzensbotschaft

Teile diesen Beitrag

Hallo Liebes,

Kennst Du deine Stärken und Schwächen? Nimm Dir einmal ein Blatt und einen Stift und schreibe all Deine Stärken und Schwächen auf, die Dir einfallen. Was überwiegt?

Ich habe das vor langer Zeit gemacht und diesen Zettel vor kurzem wieder gefunden. Mir fielen mehr Schwächen ein, als Stärken. Das hat mich ganz schön getroffen. So sehe ich mich also. Deshalb habe ich diese Liste genommen und zu jeder vermeintlichen Schwäche die Stärke dahinter gesucht. Bei manchen Punkten fiel es mir leichter als bei anderen, aber ich habe sie vervollständigt. Indem ich mir meine Stärken und Schwächen angeschaut habe, habe ich viel über mich gelernt. Außerdem habe ich gelernt, dass jede Eigenschaft auch eine Stärke in sich trägt und es nur auf die Sichtweise ankommt.

Wie sieht die Liste bei Dir aus? Findest Du das Gegenstück Deiner vermeintlichen Schwäche?

Mit meiner heutigen Herzensbotschaft möchte ich Dich daran erinnern, dass Du eine starke Persönlichkeit bist! Glaube an Deine Fähigkeiten!

Die Stärke in Deiner Schwäche

Herzensbotschaft – Die Stärke in Deiner Schwäche

Jede Schwäche trägt eine Stärke in sich.

Bist Du nicht so kommunikativ wie andere, aber dafür ein/e gute/r ZuhörerIn? Viele Menschen brauchen gerade jemanden der ihnen zuhört.

Empfindest Du bspw. deinen Perfektionismus als Schwäche? Sieh es doch einmal so: Du erledigst Deine Sachen sehr gewissenhaft. Auch wenn Du etwas mehr Zeit brauchst, kann man sich auf Deine Arbeit verlassen.

Findest Du das Gegenstück zu Deiner vermeintlichen Schwäche?

Siehe das Gute in Dir.

Erkenne Deine Schwächen und Stärken. Finde heraus, wie Du diese bestmöglichst einsetzen kannst, damit Du dich wohl fühlst und Du dich akzeptieren kannst.

Du bist einfach wunderbar. Glaube an Dich!!! 🙂

In Liebe, Deine Silvia

 

Ps.: Mehr Inspiration findest Du auf meinem Instagram-Profil. Hier entlang! 🙂

 

Diese Beiträge könnten Dich auch interessieren:

Teile diesen Beitrag

2 Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.